Stockner's Demeter Feldsalat

125 g
BIO
Leider ausverkauft
Informiert mich per Mail, wenn das Produkt wieder auf Lager ist
Ähnliche Artikel aus dieser Kategorie anzeigen »
Herkunftsland: Deutschland,

Feldsalat - der Nussige

Der Feldsalat wird bereits seit Jahrhunderten angebaut. Seine wilde Form stammt wohl ursprünglich aus den Gebieten zwischen dem asiatischen und europäischen Kontinent.

Neben seinem besonderen nussigen Aroma besticht der Feldsalat auch mit seinen reichhaltigen Nährstoffen und hohen Vitaminanteil. 

Im Jahr 1986 gegründet und heute bereits in zweiter Generation in Enzerweis nahe Eichendorf auf 100 ha Betriebsfläche hat sich der Demeterhof Stockner auf den biologisch-dynamischen Gemüseanbau spezialisiert.


Der Demeterhof Stockner ist bisher ein überwiegender Freiland-Gemüsebaubetrieb, der folgende Kulturen anbaut: Salate, Radieschen, Sellerie mit Grün, Lauch, Fenchel, Rote Beete, Weißkraut, Blaukraut, Chinakohl, Rucola, Feldsalat, Bundzwiebeln. In einfachen Folientunnel werden angebaut: Rucola‚Tomaten, Gurken, Paprika, und Feldsalat.

Die Flächen werden extensiv bewirtschaftet und in der Regel mit nur einer Gemüsekultur pro Jahr belegt. Vor und nach dem Gemüse stehen Zwischenfrüchte und Gründüngungen, hauptsächlich Leguminosen, die dazu dienen, den Nährstoffbedarf der Verkaufskultur abzudecken.
Auf allen Flächen werden die biologisch-dynamischen Spritzpräparate Hornmist und Hornkiesel ausgebracht.

Neben den Familienmitgliedern Waltraud, Alexander, Agnieszka, Johann und Josef Stockner beschäftigt der Demeterhof Stockner einen festangestellten Mitarbeiter, 4 Halbtagskräfte und bis zu 40 Saisonarbeitskräfte.

Produkteigenschaften

Handelsklasse: 1

Öko-Kontrollstellennummer: DE-ÖKO-037

gekühlte Ware