Stockner's Demeter Chinakohl, 1 Stk.

ca. 1 kg
BIO
ca. 2,69 € 2,69 €/kg
Herkunftsland: Deutschland,

Chinakohl - der Allrounder

Wie uns sein Name schon verrät, kommt der Chinakohl ursprünglich aus China, wo er bereits seit dem 5. Jahrhundert angebaut wird.

Er ist ein wahrer Alleskönner: in der Suppe oder Eintopf, roh als Salat, gebraten als Beilage und nicht zu vergessen auch eingelegt (besser bekannt als Kimchi) macht der knackig asiatische Kohl stets eine gute Figur.

Im Jahr 1986 gegründet und heute bereits in zweiter Generation in Enzerweis nahe Eichendorf auf 100 ha Betriebsfläche hat sich der Demeterhof Stockner auf den biologisch-dynamischen Gemüseanbau spezialisiert.


Der Demeterhof Stockner ist bisher ein überwiegender Freiland-Gemüsebaubetrieb, der folgende Kulturen anbaut: Salate, Radieschen, Sellerie mit Grün, Lauch, Fenchel, Rote Beete, Weißkraut, Blaukraut, Chinakohl, Rucola, Feldsalat, Bundzwiebeln. In einfachen Folientunnel werden angebaut: Rucola‚Tomaten, Gurken, Paprika, und Feldsalat.

Die Flächen werden extensiv bewirtschaftet und in der Regel mit nur einer Gemüsekultur pro Jahr belegt. Vor und nach dem Gemüse stehen Zwischenfrüchte und Gründüngungen, hauptsächlich Leguminosen, die dazu dienen, den Nährstoffbedarf der Verkaufskultur abzudecken.
Auf allen Flächen werden die biologisch-dynamischen Spritzpräparate Hornmist und Hornkiesel ausgebracht.

Neben den Familienmitgliedern Waltraud, Alexander, Agnieszka, Johann und Josef Stockner beschäftigt der Demeterhof Stockner einen festangestellten Mitarbeiter, 4 Halbtagskräfte und bis zu 40 Saisonarbeitskräfte.