Weingut Wasem

Wasem Riesling trocken 2021

0,75 l
Bitte beachte, dass wir Alkohol, Tabakwaren o.ä. nur unter Beachtung des Jugendschutzgesetzes verkaufen. Das Alter wird bei der Zustellung überprüft.
8,49 € 11,32 €/l

Lieferung innerhalb 1 Stunde

40+ Kunden haben in Favoriten

Preis bei Premium: 7,21 €
Bitte beachte, dass wir Alkohol, Tabakwaren o.ä. nur unter Beachtung des Jugendschutzgesetzes verkaufen. Das Alter wird bei der Zustellung überprüft.Dein Alter wird bei Übergabe der Ware überprüft.
Herkunftsland: Deutschland,
Weist du schon?
Regionale Betriebe & unverwechselbare Frische

Jeden Tag kaufen wir vor Ort die frischesten Lebensmittel ein, von den Bauern unseres Vertrauens.

Kulinarisches Allroundtalent

Der klassische Rieslingtyp – mineralisch, mit knackiger Säure, im Duft Nuancen von Pfirsich und grünem Apfel.

Im Geschmack ein feines Spiel zwischen Süße und Säure. Insgesamt ein lebendiger, saftiger und fülliger Wein, als kulinarischer Begleiter ein Allround-Talent.

In der Heimat vom Weingut Wasem, dem Ingelheimer Grund, reichen die Anfänge des Weinbaus früh in das erste Jahrtausend. Da sich für den Weinbau nur besonders begünstigte Lagen und Böden eignen, war es von Anbeginn ein Privileg, Weinreben an- und Weine auszubauen. Die Familie hat sich dem Weinbau schon früh gewidmet, erstmals nachweislich im Jahr 1726. Den Grundstein für den Betrieb in der heutigen modernen Form legte 1912 Julius Wasem. Er richtete in dem alten Adelssitz in der Edelgasse das Weingut ein und setzte als erster Erzeuger, der seine Weine selbst abfüllte und vermarktete, für Ingelheim Zeichen.

Die Leidenschaft bekamen die Söhne, Generation um Generation in die Wiege gelegt. Dabei ging es nicht allein darum, einen wirtschaftlich gesunden Betrieb zu erhalten und fortzuentwickeln, das Engagement ging immer ein Stück weiter als es die reine Notwendigkeit gefordert hätte. Stets angetrieben von einem besonderen Gefühl für Wein.

Hersteller:

Wasem Wein, Ingelheim 55218, Edelgasse 15

Alkoholgehalt:

12,5 % vol.

Allergene

Schwefeldioxid und Sulfite
Prüfen Sie vor dem Verzehr immer die Allergenangaben auf der Produktverpackung oder auf der Produktkarte im Shop.