Gelbe Drachenfrucht

1 Stk
 3,99 € 3,99 €/Stk
Herkunftsland: Kolumbien,

Da komm ich her!

Vermutlich befindet sich die Wiege der Drachenfrucht im Süden Mexikos. Mittlerweile wächst sie in allen tropischen Klimazonen der Welt. Vor allem Asien wird die Drachenfrucht kultiviert. Weitere Anbauländer sind Nicaragua, Israel, Vietnam und viele mehr.

Warum ich so gesund bin?

Drachenfrüchte sind aufgrund ihres hohen Wassergehaltes relativ kalorienarm. Sie enthalten also viel Eisen, Kalzium und Phosphor.

 

So lagert man mich richtig!

Am besten lagert man die Drachenfrucht bei Zimmertemperatur. Achtung: Am besten aufrecht lagern, also auf den Kopf stellen oder sogar aufhängen. So verhindert man Druckstellen.

 

So merkst du, dass ich reif bin!

Sobald die Drachenfrucht pink leuchtet und auf leichten Druck nachgibt, ist sie reif. Die Schale sollte sich dann problemlos abziehen lassen.

 

Verwendungszweck

Die Pitahaya macht sich gut in Obstsalaten, in herzhaften Salaten, zu rohem Schinken, zu Käse aber auch zu Fisch.

 

Produkteigenschaften

Handelsklasse: 1

gekühlte Ware