Böck´s Radettotomaten, Wiegeware

ca. 200 g
ca. 2,64 € 13,19 €/kg
Herkunftsland: Deutschland,

Bestes regionales Frischgemüse aus Neufarn

Die Tomate hat ihren Ursprung in Südamerika und ist heute fast weltweit in allen wärmeren Regionen zu finden. Ihre ausgewogene Mischung aus Säure und Süße macht Sie zu einem Dauerbrenner in jeder Küche und mit 24 Kilogramm pro Kopf Verbrauch gehört sie zum beliebtesten Gemüse der Deutschen.

Neben ihren sekundären Pflanzenstoffen liefert sie darüber hinaus Vitamin C und Kalium. Des Weiteren sind Toamten äußerst kalorienarm, da sie zum Großteil aus Wasser bestehen.

„Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm“ - im Falle der Gärtnerei Böck aus Neufarn war es wohl ein gut gewachsener bayrischer Radi, der die Wurzel alles Guten bildete. Denn angefangen hat alles mit einer auch heute noch beliebten Biergartenspeise, dem Radi. Als Georg und Anna Böck im Jahre 1896 mit dem Anbau von Champignons und Feldgemüse begannen, war darunter auch der bald zu regionaler Beliebtheit gelangende „Böck’sche Radi“. Schon bald wurde dieser, aufgrund seiner Güte und seines Geschmacks, in den Biergärten der Stadt ausdrücklich verlangt.

Mehr als ein Jahrhundert später hat sich vieles geändert: aus einem Hektar Anbaufläche wurden 100; aus Radi, Champignons und Co. wurde ein breites Sortiment feinster Salate, Topfkräuter, verschiedenster Tomaten, Fruchtgemüse wie Gurken, Auberginen, Paprika, Zucchini und Bohnen, sowie diverser Kohlsorten ... 

... und aus Georg und Anna Böck wurde Florian und Johanna, die mittlerweile in 5. Generation, die Gärtnerei mit seinen 150 Mitarbeitern leiten.

Produkteigenschaften

Handelsklasse: 2

gekühlte Ware