• Nur jetzt:

    Für München und Umgebung gibt es kostenfreie Lieferung bei deiner ersten Bestellung -> Lass es knusprn!

Böck's Schnittlauch im Topf

1 Stk
2,49 € 2,49 €/Stk
Herkunftsland: Deutschland,

Bestes regionales Frischgemüse aus Neufarn

Der ursprünglich aus Zentralasien kommende Schnittlauch wird auch hierzlande seit Jahrhunderten angebaut. Die dünnen grünen Röhrchen erinnern geschmacklich an eine Mischung aus Zwiebeln und Knoblauch.

Sie dienen klein geschnitten ideal als frisches Gewürz für Eiergerichte und Dips oder als Garnitur auf Broten und Kartoffeln.

„Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm“ - im Falle der Gärtnerei Böck aus Neufarn war es wohl ein gut gewachsener bayrischer Radi, der die Wurzel alles Guten bildete. Denn angefangen hat alles mit einer auch heute noch beliebten Biergartenspeise, dem Radi. Als Georg und Anna Böck im Jahre 1896 mit dem Anbau von Champignons und Feldgemüse begannen, war darunter auch der bald zu regionaler Beliebtheit gelangende „Böck’sche Radi“. Schon bald wurde dieser, aufgrund seiner Güte und seines Geschmacks, in den Biergärten der Stadt ausdrücklich verlangt.

Mehr als ein Jahrhundert später hat sich vieles geändert: aus einem Hektar Anbaufläche wurden 100; aus Radi, Champignons und Co. wurde ein breites Sortiment feinster Salate, Topfkräuter, verschiedenster Tomaten, Fruchtgemüse wie Gurken, Auberginen, Paprika, Zucchini und Bohnen, sowie diverser Kohlsorten ... 

... und aus Georg und Anna Böck wurde Florian und Johanna, die mittlerweile in 5. Generation, die Gärtnerei mit seinen 150 Mitarbeitern leiten.