Reinert HerzensSACHE

Nachhaltigkeit ist Herzenssache

Ein Konzept für hohe Tierwohl-Standards, engagierte Menschen, die Verantwortung für einen nachhaltigeren Genuss übernehmen und leckere Produkte aus garantierter Herkunft. Das ist Reinert HerzensSACHE. Gemacht für Wurstliebhaber, die bewusster genießen. Lust, uns kennenzulernen?
 

Wirf einen Blick in den Schweinestall:

 

Gemeinsam sind wir „Reinerts Genuss-Genossenschaft“

 
 

Bei uns arbeiten Landwirte, Schlachthof und Wurst-Hersteller nicht nur als Geschäftspartner zusammen, sondern als eine Werte-Gemeinschaft. Wir alle vertreten in Sachen Fleisch und Wurst die gleiche Haltung und dasselbe Verständnis von Qualität und Tierwohl. Deshalb haben wir uns im ideellen Sinne zu „Reinerts Genuss-Genossenschaft“ zusammengeschlossen. Eine Gemeinschaft, in der wir fair, partnerschaftlich und transparent zusammenarbeiten.
 

Tierwohl ist Herzenssache

 

Bei Reinert HerzensSACHE liegt uns das Wohl der Tiere wortwörtlich am Herzen, deshalb haben wir uns der Offenstall-Haltung verpflichtet. Damit bieten wir den Tieren doppelt so viel Platz wie gesetzlich vorgeschrieben. In einem Auslauf-Bereich können sie frische Luft, Wind und Wetter sowie Jahreszeiten erleben.  Außerdem haben sie im Stall immer Stroh zum Spielen, Wühlen und Schlafen.

Herkunft ist Herzenssache

Bei unseren Tieren wissen wir genau, woher sie kommen. Die Schweine für Reinert HerzensSACHE werden auf Höfen in NRW und Niedersachsen großgezogen. In dieser Region sind alle Partner der „Reinerts Genuss-Genossenschaft“ ansässig.

Das hat viel Gutes: Man kennt sich, arbeitet eng und persönlich zusammen, von Familienbetrieb zu Familienbetrieb. Standards bei Haltung oder Futter können vor Ort besprochen und geprüft werden – man packt einfach an und unterstützt sich gegenseitig mit Rat und Tat.

Auch der Schlachter ist in der Nachbarschaft. Für die Tiere ein entscheidender Vorteil, weil lange Transportwege wegfallen.

Aus diesem hochwertigen Schweinefleisch wird die Wurst dann in der Region hergestellt.