SanLucar

SanLucar Ananas

1 Stk
Wsl. wieder verfügbar am So.
Informiert mich per Mail, wenn das Produkt wieder auf Lager ist
Ähnliche Artikel aus dieser Kategorie anzeigen »
Herkunftsland: Costa Rica,
Weist du schon?
Regionale Betriebe & unverwechselbare Frische

Jeden Tag kaufen wir vor Ort die frischesten Lebensmittel ein, von den Bauern unseres Vertrauens.

Da komm ich her!

Ihren Ursprung hat die Ananas in Brasilien. Die Indianer haben sie dann mit nach Mittelamerika genommen, wo sie 1493 Christoph Kolumbus als Begrüßungsgeschenk bekommen hat. Der brachte sie dann mit nach Europa.

Deshalb bin ich eine gute Wahl

Die Ananas ist arm an Kalorien, aber reich an Kalium. Zudem enthält die Frucht viel Vitamin C, Mangan, Eisen, Kupfer und Zink.

 

So lagert man mich richtig!

Die Ananas lagert sich am besten bei Zimmertemperatur. Geschält und geschnitten im Kühlschrank. Eine reife Ananas sollte zügig verbraucht werden. Eingefroren hält sie sich ein paar Monate.

 

So merkst du, dass ich reif bin!

Ein Ziehen an den Blättern des Strunks ist eine Möglichkeit die Reife der Frucht zu testen. Wenn diese nicht mehr ganz so fest am Schopf sitzen, hat die Ananas eine optimale Reife.

 

Verwendungszweck

Schneide zunächst die Stielansatz und die Krone mit den Blättern ab. In aufrechter Position kannst du die Schale möglichst nah an der Oberfläche herunter schneiden. Das Fruchtfleisch kann entweder in Scheiben oder Viertel geschnitten werden. Ananas macht sich besonders gut in Desserts, Kuchen oder zu Geflügel.

Mit der Mission „Der Welt natürliche Lebensfreude zu schenken“ versorgt SanLucar Menschen mit dem frischesten und geschmackvollsten Obst und Gemüse.

Stephan Rötzer, Münchener und Sohn eines Obst- und Gemüsehändlers, begeisterte sich für Spanien und dessen Zitrusfrüchte, sodass er 1993 SanLucar in Valencia gegründet hat.  Seitdem verwirklicht er seinen Traum und bietet Menschen tagtäglich die besten Früchte aus aller Welt an. 2004 führte er die Marke nach Deutschland ein.

 

SanLucar kooperiert mit Meisteranbauern, um so die Vision von besonderem und qualitativ hochwertigen Obst und Gemüse zu garantieren. Sie arbeiten nur dort, wo sich ein naturschonender Anbau umsetzen lässt, vertrauen auf langjährige Erfahrung und setzen auf die neusten Anbaumethoden. Darüber hinaus erstellen sie vor jeder Zusammenarbeit ein Anbauerprofil, die die Richtlinien respektive der natürlichen Qualität und Umwelt erfüllen müssen. So ist es wenig überraschend, dass SanLucar heute eine große, internationale Marke mit gutem Ruf ist.