• Mid-Season Sale

    Wir haben versehentlich zu viel eingekauft, das kommt leider manchmal vor. Deshalb bieten wir ausgewählte Artikel für kurze Zeit mit besonderen Rabatten an. Greif zu, solange es geht!

Kostenlose Lieferung, 15% auf unsere Produkt-Highlights und viele weitere Vorteile.Immer kostenlose Lieferung
Reservierung deines Lieferfensters vor der Bestellung
15% Rabatt auf unsere Highlight-Produkte
Noch mehr Lieferfenster
2 Portionen

Kaufe alle Zutaten des Rezepts auf einen Klick

Zutaten

  • 1 Packung Reis
  • 2 Pak Choi
  • Sesamöl
  • 1 Chilischote
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 handvoll Shiitake Pilze
  • Hühnerbrühe
  • Lauchzwiebeln
  • 2 Hähnchenbrüste
  • Weißer Sesam

Marinade

  • 2 Priesen Salz
  • 2 TL Natron
  • 2 Eiweiß
  • 3 EL Speisestärke
  • 1 EL Mehl

Sauce

  • Geriebener Ingwer
  • Geriebener Knoblauch
  • 1 EL Sambal Oelek
  • 6 EL Hühnerbrühe
  • 3 EL Sojasauce
  • 4 EL Honig
  • 4 EL Reisessig
  • 1 EL Speisestärke
  • 2 EL Kochwein
  • 1 EL Austernsauce

Das Sortiment ist abhängig von deinem Standort. Gib bitte deine Adresse ein, um zu sehen, welche Artikel wir in deiner Umgebung anbieten.

Zubereitung

  • 1Die Sauce anrühren. Die Enden vom Pak Choi abschneiden und die Blätter halbieren. Den Knoblauch und die Chilischote (Menge je nach gewollter Schärfe) fein hacken.
  • 2Die Hähnchenbrust in Streifen und dann in grobe Würfel schneiden. Die Hähnchen-Stücke in eine Schüssel geben und mit den Zutaten für die Marinade gut vermischen. Etwas Sesam dazugeben.
  • 3Das marinierte Hähnchen in einer Fritteuse bei 170-180°C goldbraun frittieren. Wichtig ist dabei, dass man die Hähnchen-Stücke einzeln in die Fritteuse gibt. Ansonsten entsteht ein riesen Klumpen. Wer keine Fritteuse hat, kann auch eine Pfanne oder Wok nehmen und Das Hähnchen darin in Öl anbraten.
  • 4Die angerührte Sauce in einen Wok geben und kurz aufkochen lassen.
  • 5Währenddessen in einer zweiten Pfanne etwas Sesamöl erhitzen und den Pak Choi leicht darin anbraten. Mit Knoblauch und Chili würzen. Die Shiitake Pilze hinzugeben. Etwas Hühnerfond dazugeben und mit geschlossenem Deckel bei niedriger Temperatur schmoren lassen.
  • 6Die Sauce nur kurz aufkochen lassen. Falls sie zu dick erscheinen sollte, noch einmal etwas Hühnerfond hinzugeben und glatt rühren. Das frittierte Hähnchen zur Sauce in den Wok geben und gut darin schwenken.
  • 7Zurück zum Pak Choi: Für eine glasierte Optik des Gemüses, etwas Stärke in Hühnerfond anrühren und tröpfchenweise in die Pfanne geben, bis das Gemüse glasig wird und kaum noch Flüssigkeit in der Pfanne vorhanden ist.
  • 8Auf einem Teller Reis, Pak Choi und Hähnchen anrichten. Mit Frühlingszwiebeln und Sesam garnieren.
Knuspr-Küche
Leckere Rezepte von Knuspr

Zutaten

Marinade

Sauce