• Jetzt Knuspr Premium sichern mit 50% Preisvorteil!
    Hol dir jetzt die Premium-Mitgliedschaft mit allen Vorteilen für ein ganzes Jahr und erhalte zudem 3 Monate + 20 € Credits geschenkt oder melde dich für einen Monat an und sichere dir 5 € Credits.
Kostenlose Lieferung, 15% auf unsere Produkt-Highlights und viele weitere Vorteile.Immer kostenlose Lieferung
Reservierung deines Lieferfensters vor der Bestellung
15% Rabatt auf unsere Highlight-Produkte
Noch mehr Lieferfenster
4 Portionen

Kaufe alle Zutaten des Rezepts auf einen Klick

Zutaten

  • 90 Gramm Mehl Type 405
  • 2 Eier
  • 130 Milliliter Vollmilch
  • 4 EL Sonnenblumenöl
  • 1 Prise Muskatnuss
  • 1/4 TL Salz

Das Sortiment ist abhängig von deinem Standort. Gib bitte deine Adresse ein, um zu sehen, welche Artikel wir in deiner Umgebung anbieten.

Zubereitung

  • 1Eier mit Pfeffer, Salz und Muskatnuss in einer Schüssel mixen. Hierüber das Mehl sieben und glatt verrühren. Danach die Milch unterrühren und den Teig für mindestens 30 Minuten ruhen lassen.
  • 2Den Ofen auf 220 °C Ober- und Unterhitze vorheizen. Jeweils 1 EL Sonnenblumenöl in die Mulde der Muffinform geben und die Mulden sorgfältig und gleichmäßig auspinseln.
  • 3Das eingefettete Muffinblech in den Ofen stellen, um es schon vorab heiß werden zu lassen. Erst danach den Teig in die heißen Mulden des Muffinbleches gießen, bis die Mulden bis zur Hälfte gefüllt sind. Anschließend zügig zurück in den Ofen stellen und für 20 Minuten bei 220 °C Ober- und Unterhitze backen, sodass der Yorkshire Pudding goldbraun wird. Zum Schluss herausholen und anrichten.
Tipp
Lass deinen Yorkshire-Teig gerne auch etwas länger als 30 Minuten ruhen, damit das Mehl in aller Ruhe ausquellen kann. Öffne den Ofen während der Backzeit auf keinen Fall, damit die Pasteten nicht in sich zusammenfallen.
Knuspr-Küche
Mit diesem Rezept zauberst du dir eine Pastete, welche in der britischen Küche zum Dippen oder als Beilage zu Steaks oder Roastbeefs gereicht wird. Lass uns wissen, wie dir dein Yorkshire Pudding geschmeckt hat! #knusprküche

Zutaten