• Jetzt Knuspr Premium sichern mit 50% Preisvorteil!
    Hol dir jetzt die Premium-Mitgliedschaft mit allen Vorteilen für ein ganzes Jahr und erhalte zudem 3 Monate + 20 € Credits geschenkt oder melde dich für einen Monat an und sichere dir 5 € Credits.
Kostenlose Lieferung, 15% auf unsere Produkt-Highlights und viele weitere Vorteile.Immer kostenlose Lieferung
Reservierung deines Lieferfensters vor der Bestellung
15% Rabatt auf unsere Highlight-Produkte
Noch mehr Lieferfenster

Kaufe alle Zutaten des Rezepts auf einen Klick

Für die Polenta

  • 130g Polenta
  • 250ml pflanzliche Sahne
  • 400ml Gemüsebrühe
  • 1 EL Hefeflocken
  • Salz
  • Pfeffer

Für das Ofengemüse

  • 200g Rosenkohl
  • 1 Rote Beete
  • 1 Zwiebel
  • 50g Rosmarin
  • Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer

Für das Kräuteröl

  • 10g Petersilie
  • 5g Basilikum
  • 5g Schnittlauch
  • 50ml Olivenöl
  • 1 EL Agavendicksaft
  • Eine halbe Zitrone
  • Salz
  • Pfeffer

Zum Servieren

  • Pinienkerne

Das Sortiment ist abhängig von deinem Standort. Gib bitte deine Adresse ein, um zu sehen, welche Artikel wir in deiner Umgebung anbieten.

Zubereitung

  • 1Heiz den Backofen auf 180 °C (Umluft) vor. Entferne die äußeren Blätter des Rosenkohls und kürze den Strunk leicht. Wasche die Röschen und schneide sie in der Mitte durch. Zerkleinere die Rote Bete (die Stücke sollten in etwa so groß sein wie die Rosenkohlhälften). Schäle die Zwiebel und viertele sie.
  • 2Verteile das vorbereitete Gemüse mit dem Rosmarin auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech. Träufle Olivenöl darüber und würze alles mit Salz und Pfeffer. Backe das Gemüse für 20–30 Minuten bei 180 °C (Umluft), bis es sich leicht mit einer Gabel einstechen lässt.
  • 3Für das Kräuteröl: wasche und hacke Petersilie, Basilikum und Schnittlauch grob. Gib Olivenöl, die gehackten Kräuter, Agavendicksaft und Zitronensaft in ein hohes Gefäß und püriere sie. Schmecke die Mischung mit Salz und Pfeffer ab.
  • 4Röste die Pinienkerne in einer fettfreien Pfanne goldbraun.
  • 5Für die Polenta: bring pflanzliche Sahne und Gemüsebrühe in einem Topf zum Kochen. Füge unter ständigem Rühren den Maisgrieß (Polenta) hinzu und lass ihn je nach Packungsanweisung bei schwacher Hitze köcheln, bis der Grieß weich ist – dies kann je nach Polentasorte nur wenige Minuten oder auch 10 Minuten oder länger dauern. Schmecke die Polenta mit Hefeflocken, Salz und Pfeffer ab.
  • 6Serviere die Polenta mit dem Ofengemüse, dem Kräuteröl und den gerösteten Pinienkernen.
Knuspr-Küche
Leckere Rezepte von Knuspr

Für die Polenta

Für das Ofengemüse

Für das Kräuteröl

Zum Servieren