• Überraschung fürs Wochenende!

    Bis Samstag für 100€ einkaufen und eine Goodie-Bag im Wert von 20€ sichern.

Kostenlose Lieferung, 15% auf unsere Produkt-Highlights und viele weitere Vorteile.Immer kostenlose Lieferung
Reservierung deines Lieferfensters vor der Bestellung
15% Rabatt auf unsere Highlight-Produkte
Noch mehr Lieferfenster
4 Portionen

Kaufe alle Zutaten des Rezepts auf einen Klick

Zutaten

  • 300g Weizenmehl
  • 1 TL Salz
  • 180g vegane Butter
  • ca. 4 EL kaltes Wasser
  • 150g Sojajoghurt
  • 200g Naturtofu
  • 2 EL Speisestärke
  • 2 EL Hefeflocken
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 TL Muskatnuss
  • 1 Zwiebel
  • 100g Babyspinat
  • 165g Artischokenherzen
  • 150g veganer Feta
  • 30g Haselnüsse
  • Pfeffer

Das Sortiment ist abhängig von deinem Standort. Gib bitte deine Adresse ein, um zu sehen, welche Artikel wir in deiner Umgebung anbieten.

Zubereitung

  • 1Für den Teig Mehl, 1 TL Salz, vegane Butter und Wasser circa 5 Minuten zu einem glatten Teig verkneten. Das Wasser lieber erst nach und nach dazugeben, bis der Teig die gewünschte Konsistenz hat. Den Teig für 30 Minuten im Kühlschrank kalt stellen.
  • 2Den Backofen auf 180 °C (Umluft) vorheizen und eine Quicheform einfetten.
  • 3Sojajoghurt, Tofu, Speisestärke, Hefeflocken, Zitronensaft und Muskatnuss pürieren. Die Zwiebel in kleine Würfel und den Spinat in Streifen schneiden. Die Artischockenherzen halbieren, den veganen Feta in Würfel schneiden und die Haselnüsse grob hacken. Alles zur Tofu-Sojajoghurt-Mischung geben und vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • 4Auf einer bemehlten Arbeitsfläche den Teig ausrollen, sodass er etwa die Größe der Quicheform hat, und ihn in die Form legen. Den Teig an den Rändern festdrücken und mit einer Gabel einige Löcher in den Boden stechen.
  • 5Die Füllung hineingeben und die Quiche bei 180 °C für 30 Minuten backen.
Knuspr-Küche
Leckere Rezepte von Knuspr

Zutaten