• Mid-Season Sale

    Wir haben versehentlich zu viel eingekauft, das kommt leider manchmal vor. Deshalb bieten wir ausgewählte Artikel für kurze Zeit mit besonderen Rabatten an. Greif zu, solange es geht!

Kostenlose Lieferung, 15% auf unsere Produkt-Highlights und viele weitere Vorteile.Immer kostenlose Lieferung
Reservierung deines Lieferfensters vor der Bestellung
15% Rabatt auf unsere Highlight-Produkte
Noch mehr Lieferfenster

Kaufe alle Zutaten des Rezepts auf einen Klick

Zubereitung - Suppe

  • 200g Maronen (geschält)
  • 500g Chicorée
  • 100g Zucker
  • 150g Butter
  • 200ml weißer Portwein
  • 1L Gemüsefond hell
  • 300ml Sahne
  • Salz
  • Weißer Pfeffer

Einlage der Suppe

  • 1 Chicorée
  • 4 Maronen
  • 1EL Butter
  • 1EL Zucker
  • 2EL weißer Portwein
  • Salz

Das Sortiment ist abhängig von deinem Standort. Gib bitte deine Adresse ein, um zu sehen, welche Artikel wir in deiner Umgebung anbieten.

Zubereitung

  • 1Für die Suppe die Maronen in grobe Stück schneiden, den Chicorée in feine Ringe schneiden und beides separat zur Seite stellen.
  • 2Dann den Zucker in einem breiten Topf karamellisieren, die Butter zugeben und aufschäumen.
  • 3Zuerst die Maronen darin anschwitzen, sobald sie anfangen zu glänzen, den Chicorée zufügen und leicht braten lassen. Wenig dabei umrühren und leicht salzen.
  • 4Anschließend mit weißem Portwein ablöschen und fast komplett einkochen, dann mit dem Gemüsefond auffüllen und leicht auf dem Herd köcheln lassen. Nach dem die Suppe um 1/3 reduziert ist, die Sahne zugeben und aufkochen, zur Seite stellen und ziehen lassen.
  • 5Danach den Fond mit einem Pürierstab zu einer cremigen nicht zu dicken Suppe mixen, anschließend durch ein feines Sieb passieren, nochmals mit Salz, frisch gemahlenen weißen Pfeffer, sowie einem Schluck weißen Portwein abschmecken.
  • 6Für die Einlage, die Maronen und den Chicorée in feine Streifen schneiden. Wiederum Zucker karamellisieren und die Butter zugeben, beides darin heiß anbraten und schwenken.
  • 7Mit weißem Portwein ablöschen und reduzieren, sowie mit Salz und frisch gemahlenen weißen Pfeffer abschmecken.

Optional

  • 1Die Jakobsmuscheln in einer beschichteten Pfanne in etwas Öl von beiden Seiten ca. 1-2 Minuten braten und salzen.

Fertigstellung

  • 1Die Einlage der Suppe in den Teller platzieren. Optional die gebratene Muschel auf das Gemüsebeet setzen. Die heiße Suppe mit einem Stabmixer nochmals aufschäumen und in den Suppenteller gießen.
Knuspr-Küche
Leckere Rezepte von Knuspr

Zubereitung - Suppe

Einlage der Suppe