• Echt dufte:

    Bestelle ab mindestens 120 € und erhalte als exklusives Geschenk eine unwiderstehliche Überraschung aus unserem Drogeriesortiment. Du wirst es lieben. Nur solange der Vorrat reicht.

Kostenlose Lieferung, 15% auf unsere Produkt-Highlights und viele weitere Vorteile.Immer kostenlose Lieferung
Reservierung deines Lieferfensters vor der Bestellung
15% Rabatt auf unsere Highlight-Produkte
Noch mehr Lieferfenster
4 Portionen

Kaufe alle Zutaten des Rezepts auf einen Klick

Zutaten Biskuit

  • 3 Eier
  • 10 Gramm Butter
  • 85 Gramm Mehl Type 405
  • 53 Gramm Kokosblütenzucker
  • 1/4 TL Backpulver

Zutaten Mascarpone-Creme

  • 170 Gramm Mascarpone
  • 130 Milliliter Espresso
  • 2 Eier
  • 2 EL Backkakao
  • 30 Milliliter Amaretto (oder Amaretto-Sirup)
  • 47 Gramm Zucker
  • 3 Gramm Vanilleschote
  • 1 1/3 TL Zitronenabrieb (unbehandelt)

Außerdem brauchst du

  • Backpapier

Das Sortiment ist abhängig von deinem Standort. Gib bitte deine Adresse ein, um zu sehen, welche Artikel wir in deiner Umgebung anbieten.

Zubereitung Biskuit

  • 1 Ofen auf 200 °C vorheizen. Eier mit dem Kokosblütenzucker solange schaumig schlagen, bis eine festere Konsistenz entsteht. Dann das zuvor durchgesiebte Mehl und das Backpulver vorsichtig mit einem Teigschaber unterheben. Backblech mit Backpapier auslegen, die Masse darauf verteilen und bei 200 °C für ca. 10 Minuten bei Ober- und Unterhitze backen. Danach alles auskühlen lassen.

Zubereitung Mascarpone-Creme

  • 1Biskuits zurecht schneiden. Espresso zubereiten, mit dem Amaretto und 20 g Zucker vermischen und kaltstellen.
  • 2Danach die Eier mit Zucker schaumig schlagen. Die Mascarpone-Creme mit dem Vanillemark und Zitronenabrieb verrühren. Anschließend ein wenig von der Ei-Zucker-Masse einrühren und den gesamten Rest dieser Masse vorsichtig unterheben.

Aufschichten

  • 1Biskuits in die Form legen. Mit der Hälfte der bereits abgekühlten Espressomischung die Biskuits vorsichtig beträufeln. Danach die Hälfte der Mascarpone-Creme gleichmäßig darauf verstreichen. Anschließend eine weitere Biskuitschicht auflegen, erneut mit der Espressomischung beträufeln und mit der restlichen Mascarpone-Creme bestreichen. Die Tiramisu-Oberfläche großzügig mit einer dicken Kakaopulver-Schicht bestäuben und mehrere Stunden kaltstellen.
Tipp
Damit dein Tiramisu schön fest wird, muss es mindestens 4 Stunden im Kühlschrank durchziehen.
Knuspr-Küche
Fluffiges Biskuit, kräftiges Kaffeearoma und cremige Mascarpone. Tiramisu ist immer eine Sünde wert. Lass uns wissen, wie es dir geschmeckt hat! #knusprküche

Zutaten Biskuit

Zutaten Mascarpone-Creme

Außerdem brauchst du