• Jetzt Knuspr Premium sichern mit 50% Preisvorteil!
    Hol dir jetzt die Premium-Mitgliedschaft mit allen Vorteilen für ein ganzes Jahr und erhalte zudem 3 Monate + 20 € Credits geschenkt oder melde dich für einen Monat an und sichere dir 5 € Credits.
Kostenlose Lieferung, 15% auf unsere Produkt-Highlights und viele weitere Vorteile.Immer kostenlose Lieferung
Reservierung deines Lieferfensters vor der Bestellung
15% Rabatt auf unsere Highlight-Produkte
Noch mehr Lieferfenster
4 Portionen

Kaufe alle Zutaten des Rezepts auf einen Klick

Zutaten

  • 4 Burgerbrötchen mit Sesam
  • 400 Gramm Rinderhackfleisch
  • 200 g Gouda-Scheiben (4 Scheiben)
  • 160 g Romana Salat (1 Salatkopf)
  • 1 Zwiebel
  • 24 g Petersilie (3 Stiele)
  • 1 Eigelb
  • 1 TL weißer Essig
  • 1 1/2 TL Senf
  • 10 EL Sonnenblumenöl
  • 1 Rote Zwiebel
  • 2 Tomaten
  • 2 EL Paniermehl
  • 4 EL Tomatenketchup
  • Salz
  • Pfeffer gemahlen

Das Sortiment ist abhängig von deinem Standort. Gib bitte deine Adresse ein, um zu sehen, welche Artikel wir in deiner Umgebung anbieten.

Zubereitung

  • 1Die weiße Zwiebel fein hacken. Petersilie waschen, trocknen, Blätter entfernen und ebenfalls fein hacken. Danach die rote Zwiebel in feine Ringe schneiden und beiseitestellen. 1 TL Senf, Essig, Eigelb, Salz und Pfeffer miteinander verquirlen. Im Anschluss nach und nach 8 EL Sonnenblumenöl unter ständigem Rühren hinzufügen. Danach die Hälfte der bereits gehackten Zwiebeln und die Hälfte der gehackten Petersilie unterrühren.
  • 2Nun das Rinderhackfleisch mit 1 EL Senf, Paniermehl, Salz, Pfeffer und der restlich verbleibenden Hälfte der Zwiebelwürfel kräftig verkneten und anschließend zu 4 Patties ausformen. 2 EL Sonnenblumenöl in einer Pfanne erhitzen, um darin die Patties für 8 bis 10 Minuten unter regelmäßigem Wenden anzubraten.
  • 3Den Salat waschen und trocknen. Tomaten ebenfalls waschen und in Scheiben schneiden. Danach die Burgerbrötchen waagerecht durchschneiden und vorab toasten. Nun den Römersalat auf das untere, bereits getoastete Burger-Bun platzieren. Hierauf dann das Pattie schichten. Auf dieses Pattie wiederum eine Scheibe Gouda legen. Anschließend den Ketchup und die roten Zwiebelringe drapieren. Hierauf die Tomatenscheibe legen, um letztendlich mit der oberen Brötchenhälfte abzuschließen.
Tipp
Die optimale Dicke der Burgerpatties beträgt etwa 2 Zentimeter. Mit dieser Dicke werden sie rasch gar und bleiben zugleich immer noch schön saftig.
Knuspr-Küche
Saftig, würzig und klassisch belegt – mit diesem Rezept kannst du dir den All American Dream einfach und schnell Zuhause zubereiten. Lass uns wissen, wie dir dein Burger geschmeckt hat! #knusprküche

Zutaten