• Nur heute einlösbar:

    Erhalte mit dem Code knuspr_eiskugel 10€ Rabatt auf deine erste Bestellung -> Lass es knusprn!
4 Portionen

Kaufe alle Zutaten des Rezepts auf einen Klick

Zutaten

  • 400 Gramm Hühnerfleisch
  • 4 kleine Zwiebeln
  • 4 Karotten
  • 4 TL Hühnerbrühe
  • 4 Lorbeerblätter
  • 160 Gramm Langkornreis
  • 8 Lauchzwiebeln
  • 20 Gramm Butter
  • 20 Gramm Mehl
  • 20 EL fettarme Milch
  • 1/4 TL Pfeffer
  • 1 Prise Muskat
  • Salz

Außerdem brauchst du

  • Sieb
Das Sortiment ist abhängig von deinem Standort. Gib bitte deine Adresse ein, um zu sehen, welche Artikel wir in deiner Umgebung anbieten.

Zubereitung

  • 1Den Langkornreis nach Herstellerangaben garen. Währenddessen die Zwiebeln grob würfeln, die Möhren schälen und waschen. 250 ml Wasser mit Brühe, Zwiebeln, Lorbeerblättern, Möhren, Salz und Pfefferkörnern zum Kochen bringen. Das Hühnerfleisch waschen und vorsichtig in die kochende Brühe geben. Alles mit geschlossenem Deckel etwa 10 Minuten köcheln lassen.
  • 2Lauchzwiebeln in kleine Stückchen schneiden. Das Hühnerfleisch nach Ablauf der Kochzeit wieder herausnehmen und abkühlen lassen. Die Frikassee-Brühe durch ein großes Sieb gießen und die Flüssigkeit in einem großen Topf auffangen. Die gegarten Möhren nun in Scheiben und das gekochte Hühnerfleisch in Stücke schneiden.
  • 3Lauchzwiebeln in einer Pfanne anbraten, danach mit Mehl bestäuben und unter ständigem Rühren durch die Zugabe von Brühe und Milch erst anschwitzen und dann erneut aufkochen lassen, sodass eine hellgelbe Farbe entsteht. Danach Möhren- und Hühnerfleisch-Stücke hinzufügen und alles ca. 2 Minuten köcheln lassen. Das Hühnerfrikassee zum Schluss mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und gemeinsam mit dem fertig gegarten Langkornreis servieren.
Tipp
Wenn du deine Lauchzwiebeln erst im bereits heißen Fett anbrätst, schmeckt's einfach am besten!
Knuspr-Küche

Mit diesem Rezept kannst du übriges Hühnerfleisch ideal verwerten. Lass uns wissen, wie dir dein Gericht geschmeckt hat! #knusprküche

Zutaten

Außerdem brauchst du