• Nur für kurze Zeit: Neukunden-Aktion!
    3x kostenlose Lieferung für deine ersten drei Einkäufe. Nicht verpassen!
    Mehr anzeigen
Kostenlose Lieferung, 15% auf unsere Produkt-Highlights und viele weitere Vorteile.Immer kostenlose Lieferung
Reservierung deines Lieferfensters vor der Bestellung
15% Rabatt auf unsere Highlight-Produkte
Noch mehr Lieferfenster
4 Portionen

Kaufe alle Zutaten des Rezepts auf einen Klick

Zutaten

  • 400 Gramm Hähnchenbrustfilets (2 Filets)
  • 6 Weizentortillas
  • 1 rote Paprika
  • 1 gelbe Paprika
  • 100 Gramm Kirschtomaten
  • 1/2 grüner Salatkopf
  • 250 Gramm Frischkäse
  • 50 Milliliter Sahne
  • 100 Gramm Mais (1 kleine Dose )
  • 2 EL Olivenöl
Das Sortiment ist abhängig von deinem Standort. Gib bitte deine Adresse ein, um zu sehen, welche Artikel wir in deiner Umgebung anbieten.

Zubereitung der Tortilla-Füllung

  • 1Die Hähnchenbrustfilets waschen, trocknen, die Sehnen wegschneiden und zu kleinen, mundgerechten Stückchen zurechtschneide. Paprikapulver, Salz und Pfeffer mit dem Olivenöl zu einer Marinade vermischen.
  • 2Hiermit dann die Filetstücke großzügig marinieren und mindestens 30 Minuten einziehen lassen. Den Salat waschen, trocknen, grob zerkleinern und in einer Schale beiseitestellen.
  • 3Die Paprika in kleine Stücke schneiden und mit dem zerkleinerten Salat vermischen. Den Mais abgießen, waschen und ebenfalls in die Salat-Schale geben. Kirschtomaten halbieren und den Schnittlauch fein hacken.
  • 4Den Frischkäse mit der Sahne und dem Schnittlauch zu einer sämigen Creme verrühren. Die Tortillas entweder in der Pfanne oder in der Mikrowelle lediglich kurz und sehr schonend anwärmen, damit sie beim Aufwickeln nicht einreißen.
  • 5Die marinierten Hähnchenbrust-Streifen nun kräftig in der Pfanne anbraten.

Tortillas befüllen

  • 1Jeweils eine Tortilla mit der Frischkäse-Sahne-Schnittlauch-Masse gleichmäßig bestreichen. Dabei aber die Tortilla-Ränder aussparen. Die bestrichene Tortilla danach mit der Salatmischung, den halbierten Cherrytomaten und den angebratenen Filet-Stücken befüllen.
  • 2Den gefüllten Tortillawrap zunächst von unten hochklappen und dann von außen zusammenrollen und direkt genießen.
Tipp
Du willst dir die ganze Arbeit effektiv erleichtern? Dann stelle doch einfach alle Zutaten auf den Tisch, sodass deine Kinder ihren Wrap selbst nach Lust und Laune belegen können. Du wirst sehen, das wird ein Riesenspaß!
Knuspr-Küche
Egal ob als Snack, Abendessen oder für die KITA-Lunchbox: Dieser Wrap mit Hähnchen, knackigem Gemüse und cremigem Frischkäse ist immer ein Genuss. Lass uns wissen, wie die Wraps deinen Kindern geschmeckt haben! #knusprküche

Zutaten